Compliance Strukturanalyse

Compliance greifbar gemacht

Bestandsaufnahme und Standortbestimmung Ihrer Compliance-Strukturen auf Basis einer unternehmensweiten digitalisierten Analyse

Die zunehmenden regulatorischen Anforderungen stellen Unternehmen und Organe unabhängig von ihrer Größe und Branche vor die permanente Herausforderung, wirksame Compliance-Strukturen zu implementieren. Wie steht es um Ihr Compliance Management-System? Gewinnen Sie Klarheit und Sicherheit im Hinblick auf den Status Ihrer Compliance-Strukturen durch eine passgenaue Reifeprüfung.


Die Herausforderung

Unternehmen müssen nicht nur zahllose Gesetze und Vorgaben einhalten – sie sind auch in der Pflicht, wirksame Management-Systeme für die Regelbefolgung zu implementieren. Solche Compliance Management-Systeme (CMS) sind angesichts der zunehmend zu beobachtenden Compliance-Fälle ratsam als fester Bestandteil guter Unternehmensführung.

Folgende Fragen kommen häufig bei der Einführung eines CMS im Unternehmen und bei der Beurteilung seiner Wirksamkeit auf: Wie steuert das Unternehmen den Umgang mit Compliance-Vorgaben? Wie sehen die Strukturen aus? Beugt das System Regelverstößen effektiv vor und meldet es Probleme? Sind sämtliche Mitarbeiter auf dem Laufenden? Wo besteht Verbesserungsbedarf?


Aber wie lässt sich herausfinden, ob Ihre Compliance-Strukturen und deren Grundsätze und Maßnahmen im gesamten Unternehmen etabliert sind und wo Sie mit Ihrer Compliance-Organisation im Vergleich zu anderen Unternehmen stehen?


Die CMS-Strukturanalyse von KPMG nimmt den Status quo Ihres CMS mit einem digitalisierten Fragebogen unternehmensweit unter die Lupe und legt Handlungsbedarf offen.


Unsere Leistung

Als Marktführer von CMS-Prüfungen nach dem Prüfungsstandard (PS) 980 des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW) sind wir mit den typischen und im Einzelfall auch mit den besonderen Anforderungen an ein jederzeit zuverlässiges CMS bis ins Detail vertraut. Wir analysieren Ihr CMS unternehmensweit mit einem Onlinefragebogen und arbeiten heraus, wo technische Schwächen oder auch Akzeptanzprobleme bestehen. So erfahren Sie unkompliziert und aussagekräftig, wo Ihr CMS wie verbessert werden kann.

Unsere Bewertung fokussiert folgende sieben Elemente gemäß IDW PS 980:

  • Kultur: Inwieweit herrscht ein Bewusstsein für Compliance in Ihrem Unternehmen?
  • Ziele: Welche Compliance-Gebiete sind relevant?
  • Risiken: Welche Compliance-Risiken bestehen und wie erfolgt deren Identifizierung und Bewertung?
  • Programm: Mit welchen Maßnahmen wird den Compliance-Risiken wirksam entgegengetreten?
  • Organisation: Sind ausreichend Ressourcen vorhanden?
  • Kommunikation: Existieren Schulungen hinsichtlich der Compliance-Grundsätze und -Maßnahmen?
  • Überwachung: Liegt ein Überwachungs- und Verbesserungskonzept vor?



Zusätzlich bieten wir Folgendes an:

  • Individualisierung unseres Onlinefragebogens für Ihre Compliance-Strukturen und Integration weiterer gemeinsam erarbeiteter Fragen zur vollständigen Abdeckung Ihrer Compliance-Strukturen
  • Bereitstellung des Fragebogens in Englisch und Spanisch oder anderen Sprachen
  • passgenaue und praxiserprobte Verbesserungs- und Weiterentwicklungsvorschläge auf Basis unseres fundierten und tagesaktuellen Benchmark-Know-hows
  • Präsentation der Ergebnisse und Verbesserungs- und Weiterentwicklungsvorschläge vor Führungsgremien


Ablauf der Compliance-Strukturanalyse

    • Zieldefinition: Unternehmensspezifische Abstimmung der Fragen
    • Durchführung: Datenerhebung über Mobilgeräte/ unmittelbare Auswertung
    • Ergebnisaufbereitung: Zusammenfassung und grafische Ausarbeitung
    • Präsentation: Erläuterung und Erörterung der Resultate und Folgerungen mit Führungs-/Aufsichtsgremien



    Ihre Vorteile

    Das Ergebnis unserer Analyse stellen wir grafisch dar. Die Angaben zu den sieben Reifegraddimensionen, beispielsweise Compliance-Kultur und Compliance-Programm, werden sowohl einzeln auf einer Prozentwertskala eingeordnet als auch den Daten der jeweils anderen Parameter gegenübergestellt. Darüber hinaus führen wir ein Benchmarking der Ergebnisse gegenüber aktuellen Best Practice-Beispielen oder der Peer-Group in Ihrem Segment durch. Dadurch ergibt sich ein mehrdimensionales Bild, das deutlich macht, in welchen Bereichen besonderer Handlungsbedarf besteht und welche spezifischen Möglichkeiten sich für Ihr Unternehmen anbieten.


    Bestens für Sie aufgestellt

    KPMG verschafft Ihnen schnell und kostengünstig profunde Erkenntnisse zu Strukturen und Mechanismen Ihres CMS und kann Sie zudem prüferisch bei der Umsetzung etwaiger Verbesserungs- und Weiterentwicklungsvorschläge begleiten. Unser Team aus erfahrenen Spezialisten steht Ihnen jederzeit für weitere Informationen und Fragen zur Verfügung.

    Sprechen Sie uns an!

    Wie funktioniert ein Business Assessment?

    Erfahren Sie hier, wie ein Assessment Projekt von der Auswahl der Teilnehmer bis zum fertigen Ergebnisbericht funktioniert.

    Nächste Schritte

    Persönlichen Kontakt, weitere Informationen als PDF sowie einen Schnelltest erhalten Sie hier.

    Inhalt teilen