IT Onsite Inspection

Aufsichtliche Vor-Ort-Prüfung der IT

Positionsbestimmung und Handlungsempfehlungen für Ihr Unternehmen auf Basis des IT Onsite Inspection Readiness Assessments

Sonderprüfungen der europäischen und deutschen Aufsicht sowie zunehmende Anforderungen aus Regularien und Richtlinien erhöhen Druck und Unsicherheit für Finanzinstitute. Mit dem IT Onsite Inspection Readiness Assessment von KPMG erfahren Sie schnell, wie gut Ihr Unternehmen auf eine aufsichtliche Vor-Ort-Prüfung im IT-Umfeld vorbereitet ist.


Die Herausforderung

Die europäische sowie die deutsche Aufsicht führt bereits seit mehreren Jahren verstärkt Sonderprüfungen (IT Onsite Inspections) im IT Umfeld der relevanten Finanzinstitute durch.

Dabei wird auf Grund der wachsenden Risiken durch Cyber Crime sowie der voranschreitenden Digitalisierung die Messlatte an die Institute jährlich erhöht.

Gleiches lässt sich auch an den erweiterten bzw. neu geschaffenen Anforderungen erkennen (bspw. 5. MaRisk Novelle, Bankaufsichtliche Anforderungen an die IT, Guidelines on ICT Risk Assessment under the SREP).

Der Druck auf die Finanzinstitute sowie deren Unsicherheit hinsichtlich der Erfüllung der regulatorischen Anforderungen im IT-Umfeld steigt dadurch weiter stark an.

Darüber hinaus fehlt den Finanzinstituten eine Vergleichsmöglichkeit der individuellen Position, hinsichtlich der Umsetzung von Anforderungen, gegenüber ihrer Peer-Group.


Unsere Leistung

Das Assessment beinhaltet wesentliche Fragestellungen einer aufsichtlichen Vor-Ort-Prüfung der Informationstechnologie (IT Onsite Inspection) eines Finanzdienstleitungsunternehmens und unterteilt diese in vierzehn spezifische Themenfelder.

Durch die Beantwortung der Fragen des Assessments erhalten Sie eine Positionsbestimmung im Hinblick auf die aktuelle Umsetzung gesetzlicher und regulatorischer Anforderungen an die Informationstechnologie.

Die Positionsbestimmung versetzt Sie in die Lage einer IT Onsite Inspection vorzugreifen, themenspezifische Unsicherheiten sowie Schwachstellen in der Umsetzung gesetzlicher und regulatorischer Anforderungen frühzeitig zu identifizieren, zu priorisieren und auf dieser Basis Maßnahmen zu entwickeln.

Ebenso erlaubt die Positionsbestimmung einen Vergleich Ihrer Ergebnisse gegenüber denen Ihrer relevanten Peer-Group.


Ihr Mehrwert

Das Ergebnis unserer Analyse stellen wir grafisch dar. Die Angaben zu den vierzehn Reifegraddimensionen, beispielsweise IT-Strategie und Informationsrisikomanagement, werden sowohl einzeln auf einer Skala eingeordnet als auch den Daten der jeweils anderen Parameter gegenübergestellt. Darüber hinaus gleichen wir die Werte Ihres Unternehmens mit denen ab, die in unserer Datenbank als Best Practice vermerkt wurden. Dadurch ergibt sich ein mehrdimensionales Bild, das deutlich werden lässt, wo besonderer Handlungsbedarf besteht, welche spezifischen Stärken Sie eventuell gezielt ausspielen können oder auch, wo Wettbewerber Ihnen voraus sind.


Praktische Vertiefung im Workshop

Mittels neuer Workshop-Methoden, wie beispielsweise „Design Thinking“, werden die Ergebnisse der Befragung und Analyse gemeinsam mit Ihnen erörtert.


Bestens für Sie aufgestellt.

Gern unterstützen wir Sie bei der Transformation Ihres Unternehmens. Dabei können Sie von unseren breitgefächerten Branchenkenntnissen und unserem hohen fachlichen Know-how profitieren. In den KPMG-Projektteams arbeiten Spezialisten aus unterschiedlichen Bereichen eng zusammen. Unsere erfahrenen Experten stehen Ihnen jederzeit für nähere Informationen oder Fragen zur Verfügung.

Sprechen Sie uns an!

Wie funktioniert ein Business Assessment?

Erfahren Sie hier, wie ein Assessment Projekt von der Auswahl der Teilnehmer bis zum fertigen Ergebnisbericht funktioniert.

Nächste Schritte

Persönlichen Kontakt, weitere Informationen als PDF sowie einen Schnelltest erhalten Sie hier.

Inhalt teilen