Digital Labour Assessment

Vorreiter durch Digital Labour

Reifegrad- und Potenzialbestimmung auf Basis des Digital Labour Assessments

Digitale Neuerungen stellen Unternehmen permanent vor Veränderungen. Konkurrenzfähigkeit lässt sich dabei nur sichern, wenn Organisation und Arbeitsprozesse stetig auf den technologischen Wandel abgestimmt werden. Das Digital Labour Assessment geht Ihren Herausforderungen bei digitaler Arbeit auf den Grund und analysiert Schwachstellen, Stärken und Potenziale Ihrer Organisation.


Die Herausforderung

Digitale Anwendungen stehen nicht nur für neue Angebote an die Verbraucher. Vor allem bewirken sie Änderungen unternehmerischer Abläufe und Strukturen. So ist es bereits vielfach möglich, Prozesse durch neue Technologien völlig oder teilweise zu automatisieren.

Die Art der Automatisierung im Rahmen von Digital Labour lässt sich anhand der Technologien Robotic Process Automation (RPA) und Smart bzw. Cognitive Automation systematisieren. RPA zielt auf die Automatisierung regelbasierter Geschäftsprozesse oder einzelner Vorgänge mit entsprechenden Softwarerobotern ab. Von Smart bzw. Cognitive Automation (SCA) ist zu sprechen, wenn es um Automatisierungen geht, die Analysen und Interpretationen unstrukturierter Daten umfassen.

Richtig eingesetzt, können solche Anwendungen unternehmerische Abläufe zugleich beschleunigen und verbessern.

Mit unserem Digital Labour Assessment unterstützen wir Sie bei der Reifegrad- und Potenzialbestimmung Ihres Unternehmens in den Bereichen RPA und SCA. Wir analysieren Ihre Gegebenheiten umfassend, schnell und lösungsorientiert und arbeiten heraus, wie Sie im Vergleich mit anderen Unternehmen aufgestellt sind. Hierfür erheben wir gemeinsam mit Ihnen zunächst per Onlinebefragung unter den Mitarbeitern die einschlägigen Informationen, was uns einen umfassenden Blick auf Ihre Strukturen und Prozesse verschafft und Potenziale und Risiken herausstellt.

Im Fokus unserer Leistung stehen:

  • Befragung der Mitarbeiter zu Organisation, Prozessen, Systemen und Arbeitsabläufen zur Erfassung aller relevanten Faktoren
  • Vergleiche mit Wettbewerbern sowie zwischen den einzelnen Unternehmensbereichen zur Ermittlung des Status quo
  • Visualisierung der Ergebnisse zur Bewertung von Reifegrad und Potenzialen


Ablauf des Digital Labour Assessments



Grafische Aufbereitung der Analyseergebnisse (Beispiel)



Ihr Mehrwert

Die detaillierte, grafisch aufbereitete Auswertung des Assessments erfolgt auf zwei Ebenen: Bewertung des Digital Labour-Reifegrads und Einordnung der Potenziale für den Einsatz von Digital Labour in den jeweiligen Unternehmensbereichen.

Aus der Kombination dieser Analyseergebnisse ergibt sich ein mehrdimensionales Bild, das verdeutlicht, welche spezifischen Möglichkeiten sich für Ihr Unternehmen anbieten. Ergänzt werden diese Ergebnisse durch Erkenntnisse aus dem Vergleich mit anderen Unternehmen, die wir in und außerhalb Ihrer Branche ermittelt haben.


Praktische Vertiefung im Workshop

Zur Umsetzung der Erkenntnisse aus unserem Assessment bieten wir zwei Arten von Workshop an: Im Strategie-Workshop geht es um Strategie und (Konzepte für die) Steuerung, Digital Labour-Betriebsmodelle und Skalierungen. Im Ideation-Workshop identifizieren wir gemeinsam mit Ihnen konkrete Anwendungsfälle für Ihr Unternehmen.


Bestens für Sie aufgestellt

Mit unseren Branchenkenntnissen und unserem organisationsspezifischen sowie technischen Knowhow verhelfen wir Ihnen bei Digital Labour zu neuen Möglichkeiten. 

Sprechen Sie uns an.

Wie funktioniert ein Business Assessment?

Erfahren Sie hier, wie ein Assessment Projekt von der Auswahl der Teilnehmer bis zum fertigen Ergebnisbericht funktioniert.

Nächste Schritte

Persönlichen Kontakt, weitere Informationen als PDF sowie einen Schnelltest erhalten Sie hier.

Inhalt teilen