Data Driven Organisation Assessment für Versicherungen

Daten werden zur Chefsache

Positionsbestimmung und Handlungsempfehlungen auf Basis des Data Driven Organisation Assessments für Versicherungen

Die Digitalisierung zwingt zum Fokus auf Daten als zentralen Rohstoff des 21. Jahrhunderts, denn ohne verfügbare und vertrauenswürdige Daten ist die digitale Transformation unmöglich. Mit dem Data Driven Organisation Assessment von KPMG wissen Sie schnell, inwieweit Ihr Unternehmen auf die digitale Wirtschaft vorbereitet ist.


Die Herausforderung

Mit der Digitalisierung erhält ein neues Paradigma im Umgang mit Daten und Datenverarbeitung Einzug in den betrieblichen Alltag: Ein Prozess ist erst dann tatsächlich digital, wenn er lückenlos durch Datenverarbeitungsschritte digital abgebildet wird. Entsprechend müssen sich die Unternehmen zu datenzentrierten, vollständig digitalisierten Organisationen entwickeln und auch ihr Datenmanagement – die „Logistik“ ihrer Daten – entsprechend umbauen. 

Zahlreiche Unternehmen haben bereits umfassende Digitalisierungsstrategien für ihre Produkte, Dienstleistungen und die gesamte Unternehmenssteuerung aufgesetzt. Andere Unternehmen erweitern lediglich die vorhandene IT. Eine zukunftsfähige Datenzentrierung erfordert jedoch eine tiefgreifende Transformation: die Aufgabe des Chief Data Officers! Um diese Steuerungsaufgabe erfolgreich zu meistern, muss das Unternehmen seinen Status quo kennen. Nur so kann es zentrale Fragen beantworten: Wie weit ist die neue Perspektive auf Daten bereits in Prozessgestaltung, IT­Architektur und Strategie verankert? Wie weit wird sie bereits gelebt? Wird bereits Technologie zur Beherrschung der Datenkomplexität eingesetzt?


Unsere Leistung

Mit dem Data Driven Organisation Assessment unterstützen wir Sie dabei, den Reifegrad der Datenzentrierung der Organisation einzuschätzen. Dazu erheben wir im Rahmen einer Online­-Befragung bei Mitarbeitern Informationen zum Umgang mit Daten in Ihrem Unternehmen. Diese Daten werten wir in den Dimensionen Innovation, Strategie, Kultur, Mitarbeiter, Kompetenzen, Datenqualität, Datendokumentation, Data Governance, Datensicherheit sowie Datenarchitektur aus. 


Ablauf des Assessments



Grafische Darstellung der Analyseergebnisse (Beispiel)



Ihr Mehrwert

Das Ergebnis unserer Analyse stellen wir grafisch dar. Die Angaben zu den zehn Reifegraddimensionen werden sowohl einzeln auf einer Prozentwertskala eingeordnet als auch den Daten der jeweils anderen Parameter gegenübergestellt. Darüber hinaus gleichen wir die Werte Ihres Unternehmens mit denen ab, die in unserer Datenbank als Best Practice vermerkt wurden. Dadurch ergibt sich ein mehrdimensionales Bild, das deutlich werden lässt, wo besonderer Handlungsbedarf besteht, welche spezifischen Stärken Sie ausspielen können oder auch, wo andere Unternehmen Ihnen voraus sind. 

Zusätzlich aufschlussreich ist die Verortung Ihres Unternehmens in einem Koordinatensystem, das den Grad der Datenzentrierung und die Intensität der Transformation spiegelt sowie die unterschiedliche Wahrnehmung der befragten Mitarbeitergruppen darstellt.


Praktische Vertiefung im Workshop

Mittels neuer Workshop­-Methoden wie Design Thinking werden die Ergebnisse der Befragung und Analyse in eine unternehmensspezifische Agenda übertragen. Daraus lassen sich anschließend eine Roadmap und konkrete Maßnahmen ableiten.


Bestens für Sie aufgestellt

Gerne unterstützen wir Sie bei der Transformation in die datenzentrierte Sicht des digitalen Zeitalters. Dabei können Sie von unseren breitgefächerten Branchenkenntnissen und unserem hohen fachlichen Know­how profitieren. In den KPMG-­Projektteams arbeiten erfahrene Fachleute aus unterschiedlichen Bereichen eng zusammen. Unsere Spezialisten stehen Ihnen jederzeit für nähere Informationen oder Fragen zur Verfügung.

Sprechen Sie uns an.


Wie funktioniert ein Business Assessment?

Erfahren Sie hier, wie ein Assessment Projekt von der Auswahl der Teilnehmer bis zum fertigen Ergebnisbericht funktioniert.

Nächste Schritte

Persönlichen Kontakt, weitere Informationen als PDF sowie einen Schnelltest erhalten Sie hier.

Inhalt teilen